• Meinen Markt finden
  • Kontakt
www.prokilo.de wurde bei Trusted Shops mit 4.74
von möglichen 5.00 Sternen bewertet.
Basierend auf 319 Bewertungen.
Herzlich Willkommen bei ProKilo

29.08.2016

ProKilo geht mit über 600PS an den Start: Drift-Sponsoring in Österreich

Federal Tyres - King of Europe.net lud 2 tage zur Drift World Exhibition und sorgte für heisse reifen, viel Adrenalin und einen jubel, der noch lange nachklingen wird.

Greinbach, 23.Juli 2016.

Franz Kuncic - Drift-Profi und langjähriger ProKilo Kunde, war am Start, als die Besten der Besten im PS Racing Center antraten, um sich, PS und Reifen-Kunst vor tausenden Zuschauern zu beweisen.

Franz Kuncic hatte sich beim ProKilo Gewinnspiel "Zeig, was Du kannst" beworben und erzählt, wie er mit Hilfe von Mitarbeitern und Material aus dem Hause ProKilo seinen Traum immer wieder weiterleben konnte. Das brachte ihm den Gewinn.
Die Story wurde bereits auf dem ProKilo Blog veröffentlicht und bei so viel Ehrgeiz ist es auch nicht verwunderlich, dass ProKilo am Ball blieb und den Wiener Drift-Profi nun auch tatkräftig unterstütze.

Motivation und Kraft vor Ort gab es vom gesamten GreenDoorGarage-Team, dem Team von Werbeprofi Tom Rengelshausen und Frank Lugner persönlich.

“Alles der Wahnsinn! Ich hatte eine super erfolgreiche Challenge und so viele neue Kontakte gewinnen können, ich wär' jederzeit wieder dabei! Vielen Dank ProKilo! Ihr seid echt top!"

schwärmt Franz auch noch Wochen nach dem Event.

Eine Fortsetzung gibt es bestimmt. Nun steht aber erst die große Autorevue Speedparty in Ebreichsdorf in Österreich an, mit ProKilo. Demnächst also mehr, es bleibt spannend...

Hier gibt's den Clip zum Event, mit freundlicher Unterstützung von ProKilo Metall- und Kunststoffmarkt Wien.

20.07.2016

Urban Gardening mit ProKilo!

„Junges Gemüse“ sorgt bei Düsseldorfer Hochschule für Zukunftsvisionen

Hochschule Düsseldorf im Juli 2016.

Unter der Leitung der beiden Lehrbeauftragten aus den Fachbereichen Design und Architektur der Hochschule Düsseldorf, Dipl. Des. Tobias Jochinke und Philip Behrend M. A., entstand auf dem Hochschulcampus ein kleiner Nutzgarten.

Studenten der Fachbereiche haben hierfür ein konsequent modulares Gestaltungskonzept entwickelt, das Beetflächen, Sitzgelegenheiten und sogar eine Küche mit Waschtisch und Feuerstelle einschließt. Im Zusammenspiel dieses modularen Baukastens entstand so nicht nur ein attraktiver, kleiner Nutzgarten, sondern auch ein neuer Ort der Gemeinsamkeit, der Begegnung und Kommunikation, der Dank seiner Mobilität an verschiedenen Plätzen zum Gärtnern einlädt.

Die Einweihung und Präsentation fand Ende Juni im kleineren Kreis an der FH, Standort Golzheim statt. Während der Semesterferien nehmen sich die Kinder des FH Kindergartens der mobilen grünen Hochbeete an und freuen sich auf die bevorstehende Ernte.

Ziel der Düsseldorfer Studenten ist es, neben der direkten Aussaat und Pflege der Nutzpflanzen, den Wissenstransfer über unsere Nahrungskreisläufe ins Bewusstsein der Menschen zu rücken. Mit der aktiven Teilhabe an dem Gemeinschaftsgarten sollen die Sensibilität und das Wissen aller Beteiligten und Gäste für unsere Nahrung und deren Erzeugung gestärkt werden. Stichworte wie saisonale Kreisläufe, vergessene und regionale Sorten, Artenvielfalt, Mischkultur und Nahrungsmittelproduktion stehen dabei anschaulich im Zentrum der Umsetzung.

“Urban Gardening“ ist international längst ein Thema und bereits in riesigen Millionenmetropolen wie den USA, Asien und Afrika als größerer Bruder, dem „urban farming“ anzutreffen. Bei der „urbanen Gärtnerei“ werden städtische ungenutzte Flächen gärtnerisch nutzbar gemacht und für eine nachhaltige Bewirtschaftung derselben gesorgt.

So entstand auch „Berlins schönster Park“ auf dem stillgelegten Fluggelände Tempelhof: Hier wachsen Salate und Tomaten inmitten vielfältigster Nutzpflanzen-Hochbeete, die aus verschiedensten Materialien selbst erbaut wurden.
Ein Ort des biologischen Eigenanbaus, aber auch ein Ort des Austauschs verschiedener Kulturen und der Gemeinsamkeit.

In Brooklyn, in den USA, wurde ein ganzes Feld auf einem Flachdach angelegt und unter dem Begriff „Rooftop farming“ erfolgreich unterhalten. In Dallas, Texas, ist man noch entscheidend weiter: „Gärtnern ohne Erdboden“ heißt hier die Zukunft. Besser bekannt unter dem Begriff Hydroponics, wird hier ausschließlich mit Zugabe von Wasser gearbeitet und erstaunliche wie auch absolut zukunftsweisende Ergebnisse erzielt.

Doch egal ob Düsseldorf, Berlin, Dallas oder Brooklyn, ProKilo sagt: Ein Thema voll von Reizen, Inhalten und Zukunft. 

Gratulation an die Initiatoren und alle Mitwirkenden. - So war es ProKilo dann auch eine echte Herzensangelegenheit, das Düsseldorfer Projekt als Projektpate mit der Bereitstellung der benötigten Rohre, Bleche und Profile, z. B. für die tragenden Konstruktionen der Module, zu unterstützen.

19.07.2016

ProKilo geht mit Relaunch online.

Schneller. Freundlicher. Besser.

ProKilo hat über die verganegen Monate im Hintergrund analysiert, strukturiert und optimiert, um seinen Nutzern den Einkauf noch angenehmer und einfacher zu gestalten. Das Ergebnis ist eine nutzerfreundliche Oberfläche, die den Kunden einfach und schnell durch die ProKilo-Welt navigiert, eine wesentlich schnellere Produktkonfiguration sowie ein wechselnder Aktionsbereich, der den Kunden über Sonderaktionen, Produktneuheiten und Sonderprodukte informiert.